Funmatsucha

Funmatsucha

(粉末茶, Pulver Tee)

In diesem Fall handelt es sich um zu Pulver zermahlene Grün Tees meist sehr geringer Qualität. Dabei kann man Sencha, Houjicha und auch Genmaicha in dieser Form ergattern. Wo man sonst die Blätter aufgießt und nachher entsorgt, trinkt man in dieser Form alles mit, was auch den Geschmack intensiviert und wirklich alles aus dem Blatt herausholt, auch das Koffein.

Man könnte meinen „Wo liegt dann der Unterschied zwischen Funmatsucha und Matcha?“ An dem Ausgangsprodukt. Denn bei Matcha werden „Tencha“ Blätter verwendet, wie auch beim Gyokuro. Diese sind von sehr hoher Qualität. Matcha hat einen süßen, delikaten Geschmack, wohingegen der Funmatsucha sehr nach konzentriertem Sencha schmeckt, oftmals recht bitter.

Der Unterschied lässt sich in den „L-theanine“ Anteilen erkennen, da diese im Matcha, dank der Beschattung höher sind. Hingegen dazu, weist der Funmatsucha einen viel höheren EGCG-Anteil auf. Aber generell sei eines vermerkt, Pulvertee hat eine weitaus kürze Lebensdauer, als Blatttee, daher sollte man ihn so schnell wie möglich aufbrauchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s