Konacha

Konacha

(粉茶, Pulver Tee)

Diese Beschreibung stimmt nicht ganz, da es sich nicht um Pulver handelt, wie bei einem Matcha, sondern viel mehr um feines Blattwerk, das im Gyokuro oder Sencha Herstellungsprozess aussortiert wurde. Dieser Tee ist sehr intensiv und bedarf nur recht kurzer Ziehzeiten, da sein Aroma sehr schnell in das kleine Wasserbad übergeht. Somit wird auch die Qualität der Aufgüsse meist auf 2 beschränkt, da sich der Geschmack leicht absetzt und somit schneller verfliegt.

Die Tassen sind sehr dunkel in ihrer Farbgebung, besitzen viel Säure und Bitterstoffe. Also, wenn man auf Aroma und Geschmack aus ist, ist dieser Grün Tee wohl nicht die beste Wahl. Eine Möglichkeit diesen Tee nicht Bitter und mit nicht zu viel Adstringenz genießen zu können, ist ihn als Houjicha zu trinken. Diese Methode ist eher selten, kommt aber vor.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s