TEE-Links

TeeLinks

 „Drei Dinge auf dieser Welt sind höchst beklagenswert:
das Verderben bester Jugend durch falsche Erziehung,
das Schänden bester Bilder durch gemeines Begaffen
und die Verschwendung besten Tees durch falsche Behandlung.“
Li Chi-Iai 

Teeshopsinwien

CHanoLinkSec

Das Cha no Ma ist ein richtig japanisches Teehaus nahe der Wienzeile. Abgesehen von einer respektablen Auswahl an Tees aus Japan, finden sich auch Kannen und verschiedenstes Zubehör vor Ort. Als Hauptpfeiler fungiert das Lokal als Teeverkostungshaus. Man kann alle möglichen Arten von Senchas genießen, bis hin zu Gyokuro und Matcha (Matcha traditionell, Latte, Ice Latte) und als großen Bonus gibt es selbstgemachte Onigiri (gefüllte Reisecken) in den unterschiedlichsten Geschmackssorten. Hier ist es schon fast notwendig vorher zu reservieren, da Speisen und Plätze rar sind. Mein Favorit.

teeshopsinasien

YunomiLinksSec

Dieses Unternehmen ist wahrlich eine gewisse Perle für westliche Teetrinker, denn hier werden Senchas & Co geboten, die man so leicht nicht ergattern kann. Dabei spielen die kleinen Farmer und Individualisten eine tragende Rolle. Besonders zu erwähnen sind hierbei jene Farmer: Obubu (wirklich einzigartig), NaturaliTea und Kurihara.

ThesLinkSec

Das Sortiment dieser Seite, bittet Teesorten aus Japan an, die eigens von einem Tea Sommelier, der gebürtiger Franzose ist, aber in Japan lebt. (hier sein Blog) Dabei finden sich Sorten, die man sonst in typischen Japan-Stores nicht findet. Ein Besuch der Seite zahlt sich aus.

HojoLinkSec

Akira der Inhaber hängt sich wirklich mit Leib und Seele in seine Tätigkeit. Den Eltern zu trotz hat er sich seinen Traum erfüllt. Die Seite ist zwar immens Chaotisch und man braucht wirklich oftmals Geduld, einen richtigen Preis für etwas zu finden, aber dafür bekommt man Qualität schlechthin. Akira ist selbst immer vor Ort, um seine Tees zu suchen, um für seine Kunden etwas ungewöhnliches zu entdecken. Dabei liegt noch ein Augenmerk der Seite besonders auf die exquisiten Kannen die dort von namhaften Künstlern angeboten werden.

YuukiLinkSec

Oh Yuuki-Cha. Eigentlich kann man nichts schlechtes, kaum etwas, über diesen Shop sagen. Sie besitzen eine hervorragende Auswahl an japanischen Teesorten, besonders für Shinchas ist es eine sehr gute Anlaufstelle. Auch findet man als Anfänger wunderbare Einsteiger-Kannen, um seine Reise ins Reich des Tees zu beginnen. Das „kaum etwas“ bezieht sich hierbei eher auf die Verpackungsart, die sehr spartanisch ist. Hierbei darf man nur hoffen, dass auf dem Weg, kein großer Regen fällt, denn das würde die Verpackung nicht überleben. Aber auf jeden Fall hineinschauen. Es lohnt sich.

teahonglinklink

Hinter Tea Hong steht eine offene Firmenpolitik die sich sehen lassen kann. Hier spielt man nicht nur mit offenen Karten, sondern auch mit fairen und qualitativ genüsslichen. Leo Kwan kümmert sich schon seit 1998 darum, dass die Qualität hoch geschrieben und der Preis niedrig gehalten wird. Die Auswahl und vor allem der dichte Pool an Informationen kann sich sehen lassen. So würde man sich dies auch von anderen Shops wünschen. Vor allem die grandiose Auswahl an Oolongs and Pu’er kann sich sehen lassen. Wer wirklich gute Qualität sucht, aber zu fairen Preisen und einen vertrauenswürdigen Händler, der ist bei Tea Hong aus Hongkong auf jeden Fall am rechten Ort. 

DragonLinksec

Dragon Tea House ist einer der bekanntesten Online Shops, in diesem Fall aus Shanghai, wenn es um Premium/Hohe Qualität im chinesischen Tee-Segment geht. Man findet nicht selten Seiten und Blogs, wo jene Sorten aus ihrem Repertoire wahrlich in den Himmel gepreist werden. Dennoch halten sich die Preise der Teesorten im Bereich des „Angenehmen“, da dieser Exporteur direkt mit den Farmern zusammenarbeitet und daher der Bezug direkt geschieht und darum auch billiger für den Endkunden ausfällt. Die Yixing-Kannen sind zum Teil doch recht kostspielig, aber dafür auch keine Standard-Modelle. Hier findet man ebenfalls eine breite Auswahl.

TeaUrchinlink

Seit 2011 führen das Ehepaar Eugene & Belle einen Online-Shop der die besten Eigenschaften zu einem Großen vereint „Qualität, Raritäten, Passion & Transparenz“. Dies findet man in China selten, doch diese beiden Atmen und Leben den Geist des Tees. Dabei fokussiert sich ihr Hauptaugenmerk auf Pu’er, wo sie auch ihr eigenes Label vertreiben, dazu kommen noch Raritäten im Oolong-Sektor und jede Menge an sich stetig ergänzenden Einzelstücken im Tea-Ware-Bereich. Ein Shop den man nicht verpasst haben sollte.

YunnanLink

Yunnan Sourcing wie der Name schon verlautbart hat seinen Fokus vor allem auf die Welt des Pu’s gelegt. Scott hat hierfür wahrlich ein goldenes Händchen, da er es irgendwie dennoch schafft seine Sorten fast zum Einkaufspreis anzubieten, zu mindestens hat es fast den Anschein. Dennoch leidet unter den recht günstigen Preisen in keinem Deut die Qualität. Auf Yunnan wird einem nicht nur ein wahrlich gutes Preis/Leistungsverhältnis geboten, sondern auch eine wahrlich dichte Auswahl an qualitativ hochwertigen Sorten von Pu’er bis Oolong hin zu Grünen Sorten und Schwarzen Raritäten. Doch auch wenn es um besonderes Teegeschirr geht, ist man hier genau richtig.

taiwancraftslink

Wenn es um Taiwan Besonderheiten geht, sowohl im Sektor des Tees und Geschirrs, dann ist man hier definitiv am richtigen Qualitäts-Sektor angekommen. Mein persönlicher Nr.1 Taiwan Händler!

chashifulink

Cha-Shifu ist ein ambitioniertes Projekt eines aus Deutschland stammenden Tee-Enthusiasten der seine Heimat fernab in China fand und dort selbst unter Chinesen schon in aller Munde ist. Das er bei einem regionalen Tee-Verkostungs-Wettbewerb sogar einheimische Spezialisten ausstach ist nur ein weiterer Aspekt warum sein Shop einen genauen Blick wert ist. Hier findet man Sorten aus direkter Hand. Vom kleinen Bauern zum Endkunden. Näher kommt man wohl kaum heran und somit finden sich Sorten an deren Echtheit man festhalten kann und wo am Ende keine Fragen offen bleiben. 

teeshopsgermany

DieKunstLinksSec

Die aus Hongkong stammende Kwok Ying von Beuningen, hat sich mit Leib und Seele, dem Tee verschrieben. Auf ihrer Homepage „Die Kunst des Tees“ bietet sie wahrliche Tee-Raritäten aus China und Taiwan an, die oftmals von den verstecktesten und kleinsten Betrieben stammen, Sorten an die man sonst im Normalfall nicht heran käme. So wie es bei diesen klein Farmern oft der Fall ist, entstammt das Konzept zu ihrem Shop von der Homepage, den Tee-Reisen vor Ort, der Verpackungen und dem Versand, alles aus ihrer Feder und Eigeninitiative, also ein „One-Woman-Betrieb“ sozusagen. Daher wundert es auch nicht, dass jene Sorten nicht nur ein Siegel der Rarität inne haben, sondern auch mit solch Aromen gesegnet sind, wie man es auch nicht anders erwartet hätte.

JadequellLinkSec

Zwar kein japanischer Tee, aber dafür eine wahrlich elegant gewählte Auswahl an chinesischen Tees, die persönlich vor Ort ausgesucht und verkostet wurden. Nach dem Motto „Schmeckt es uns schon nicht vor Ort, bieten wir es auch nicht unseren Kunden an“ und das ist gut so. Die beiden sympathischen Inhaber hängen sich mit Leib und Seele in ihre Passion „Tee“ hinein und ermöglichen der breiten Masse eine Teepalette, die man sonst hierzulande nie zu Gesicht bekommen würde.

ChenshiLinkSec

Wenn man nicht die richtigen Kontakte hat oder oftmals nicht weiterweis, wenn man zwar schon Teeliebhaber ist, aber wissen möchte, wo wirklich gute Qualität anfängt, der braucht einen Fachmann. Chenshi Chinatee sind ein junges Ehepaar und haben sich genau jener Reise verschrieben. Diese bringt sie mehrfach im Jahr nach China, wo sie direkten Kontakt mit Händlern pflegen und daher einen viel intensiveren Zugang erhalten, als der Endverbraucher in Europa. Hier findet sich der Schwerpunkt im Pu Erh und Oolong Tee aus China wieder. Sollte man spezielle Wünsche haben, sei es im Rahmen von Tee oder Tee-Geschirr, haben diese Tee-Enthusiasten immer ein Ohr offen und eine Lösung parat. Vorbeischauen lohnt sich definitiv.

Chadaolinksec

Herr Thamm ist ein wahres Unikat, selten erlebt man eine solche Hingabe zum Thema Tee, da kann der ein oder andere Besuch in seinem Teehaus schon so manches Mal weit über die offiziellen Geschäftszeiten hinausgehen. Denn Tee ist nicht nur ein Getränk, es sind die Menschen dahinter und deren Geschichten und davon gibt es viele. In seinem Teehaus bietet Herr Thamm ein, im deutschen Raum, wahrlich einzigartiges Angebot an, vor allem im Bereich des Tee-Geschirrs. Da er mit allen Farmern, Erzeugern und Meistern direkt in freundschaftlicher Beziehung steht findet man wahrlich hohe Qualität an Teesorten in seinem Repertoire. 

TeeGesellschaft

TeeTalkLInkSec

Besitzt ein wirklich freundliches und hilfsbereites Forum, wo einem jeder gerne mit Rat und Tat, zur Seite steht. Im deutschsprachigen Raum wird man kaum etwas Besseres finden. Ich bin selbst dort unterwegs.

teadblink

TeaDB ist kein reiner Podcast auf Youtube, vor allem ist es ein sehr ambitioniertes Projekt von zwei Tee-Enthusiasten aus Seattle James & Denny die wöchentlich auf Youtube ihre gemeinsame Show und somit eine Tee-Review abhalten, aber seit kurzem auch jeweils zwei eigene kurze Reviews separat veröffentlichen. Dazu gibt es noch jede Menge wissenswertes an Content auf deren Homepage, vor allem zum Thema Pu’er und Wuyi Oolong Sorten, deren Anbau und Sorten.

LauretanaLinks

Dieser Link liegt mir besonders am Herzen, denn jeder gute Tee ist am Ende nur so gut wie sein Wasser. Wasser nimmt in der chinesischen Tee-Philosophie weit mehr an Bedeutung ein, als der Tee selbst. Daher war meine Suche nach dem perfekten Wasser für all diese Reviews hier und auch für mich privat eine recht lange Odyssee. Ich hab so ziemlich alles getestet was man hier am Österreichischen-Markt bekommen kann, doch nichts hat die Ergebnisse erzielen können, wie es Lauretana vermag. Dieses Wasser ist in meinen Augen Gold wert und für mich nicht mehr aus meinem Leben zu denken. Es besitzt alle Eigenschaften die das ideale Tee-Wasser benötigt. Ich bin sogar schon soweit, dass ich schon seit Monaten meinen Tee nur noch mit diesem Wasser trinke und mit nichts anderem. Ich kann jedem dieses Erlebnis nur wärmstens ans Herz legen. Dafür investiere ich gerne mein Geld, wenn man am Ende mit solch grandiosen Ergebnissen belohnt wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s